Diese Seite verwendet Cookies.

Mehr erfahren

OneCoin

Endlich nur gute Nachrichten von den Betrügern

Wie kann man der Totgeburt mit Namen OneCoin/OneLife neues Leben einhauchen?

Zurück

Mein persönlicher Tipp ist dieser: Wer wirklich gute Nachrichten über OneCoin lesen möchte, sollte sich täglich den :gerlachreport ansehen....

OneCoin steht sinnbildlich für schlechte Nachrichten: Nichts funktioniert bei diesen Betrügern. Mehr als eine Milliarde Euro (1.000.000.000 Millionen) sind weg, Viele Anleger haben ihr Geld verloren und am Ende gibt es auch keinen versprochenen Börsengang. Konstantin Ignatov, der volltätowierte Vollkoffer von OneCoin/OneLife sucht immer noch nach den richtigen Erklärungen der verschwundenen Gelder oder der richtigen Orthografie. Wie erklärt er seiner sektenähnlichen Anhängerschaft, unter welchem Stein sich seine Schwester Dr. Ruja Ignatova verkrochen hat? Mit neuem Pass und neuem Namen.

Im Internet, in den Foren, in WhatsApp-Gruppen, bei heimlichen Treffs und Keuler-Meetings in den Hinterzimmern der Gasthöfe kreist sich alles um die Frage: Wie kann man der Totgeburt mit Namen OneCoin/OneLife neues Leben einhauchen? Wie schafft man es, dass man auch noch dem Dümmsten sein Geld aus der Tasche leiert? Und wann wird auch Konstantin Ignatov einen neuen ukrainischen Pass in den Händen halten? Wird er dann Konstantin Dummkopv heißen? Gewichtige Fragen. Wir sind auf die Antworten gespannt.

Aber es gibt auch gute Nachrichten: Die fleissigen Leserinnen und Leser durchforsten das Internet und stöbern nach den aktuellen Meldungen und Hinweisen. Aktuelle erreichte die Redaktion folgender Post von einer Internetseite:

Aug 16th, 2018 at 1:57 am
For years, OneCoin is reported only negatively. What can you do about it?

In a recent video I found this valuable tip: The community can also help the company to create a positive hype about OneCoin. The community can use their social media accounts to spread some positive news regarding OneCoin.

Stupid question: How to make good news out of bad news? Can one learn this by buying Ruja’s educational packages?

My personal tip is this: If you really want to read good news about OneCoin, you should take a look at the :gerlachreport daily…

Das lautet in der deutschen Übersetzung so:

16. August 2018 um 1:57 Uhr
Seit Jahren wird über OneCoin nur negativ berichtet. Was kann man dagegen tun?

In einem aktuellen Video habe ich diesen wertvollen Tipp gefunden: Die Community kann dem Unternehmen auch helfen, indem sie einen positiven Hype um OneCoin erzeugt. Die Community kann ihre Social Media Accounts nutzen, um positive Nachrichten über OneCoin zu verbreiten.

Dumme Frage: Wie macht man aus schlechten Nachrichten gute Nachrichten? Kann man das durch den Kauf von Rujas Bildungspaketen lernen?

Mein persönlicher Tipp ist dieser: Wer wirklich gute Nachrichten über OneCoin lesen möchte, sollte sich täglich den :gerlachreport ansehen....

Womit jetzt endlich feststeht, dass auch die schlimmsten Nachrichten über das Betrugsnetzwerke gute Nachrichten sind.

Das muss gefeiert werden.

Zurück

The next big story

Haben Sie die nächste große Geschichte?

Möchten Sie diese mit dem :gerlachreport teilen?

Wir bieten Ihnen viele Möglichkeiten, sich mit unseren Journalisten in Verbindung zu setzen und Materialien zu liefern. Kein Kommunikationssystem ist völlig sicher, aber unsere Möglichkeiten werden helfen, Ihre Anonymität zu schützen.

Bitte senden Sie keine Rückmeldungen, Story-Ideen, Pitches, Leserbriefe oder Pressemitteilungen über diese Kanäle.

Für eine allgemeinere Korrespondenz nutzen Sie bitte unsere regulären E-Mail-Adressen.

Ihr sicherer Kontakt

Neben unseren regulären E-Mail-Adressen haben wir für vertrauliche Nachrichten und Mitteilungen ein Postfach eingerichtet, das über Pretty Good Privacy (PGP) verfügt und absolut sicher ist:

redaktion.dta@protonmail.com

Bitte hinterlassen Sie auf jeden Fall eine Telefonnummer. Wir rufen Sie innerhalb kürzester Zeit zurück.

E-Mails an die Redaktion oder Chefredaktions-Adresse werden durch die Sicherheitsabteilung überprüft. Es kann vorkommen, dass für die Verifizierung des Absenders ein Personennachweis angefordert wird, wenn der Verdacht einer Identitätsfälschung vorliegt oder vorliegen könnte.

Was ist ein guter Tipp?

Ein starker News-Tipp hat mehrere Komponenten.

Die Dokumentationen oder Nachweise sind wichtig.

Spekulationen können spannend sein. Verdächtigungen oder Behauptungen, die einer Überprüfung nicht standhalten, sind es nicht.

Eine guter Nachrichten-Tipp beschreibt ein klares und verständliches Problem. Die Suche nach Hilfe, weil großer Schaden oder Leid angerichtet wurden. Falsche Verdächtigungen helfen niemandem und führen nicht zu einer Veröffentlichung.

Aber lassen Sie sich nicht abschrecken. Manchmal ist ein kleiner Hinweis das fehlende Puzzlestück in einem gesamten Themenkomplex, der von uns ohnehin bearbeitet wird. Besonders wichtig: Hinterlassen Sie bitte eine Kontakt-Telefonnummer.

Gute Tipps sind:

Hier ist ein Beweis dafür, dass in einer Behörde, Organisation oder einem Verband gemauschelt, getrickst und getäuscht wird.

Hier ist der Beweis dafür, dass Anlegergelder falsch oder illegal benutzt werden.

Hier ist der Beweis, dass betrogen, unterschlagen oder veruntreut wird.

Hier ist der Beweis für Täuschung, falsche Versprechen und üble Abzocke.

Wir kontrollieren alle Nachrichten regelmäßig, können aber nicht versprechen, dass jeder Informant umgehend eine individuelle Antwort erhält.

Sämtliche Kommunikation unterliegt der strikten Vertraulichkeit.